Erfahrung

Die Kanzlei von Michael Riedel besteht seit dem Jahre 1995.

Er verfolgt stets die Entwicklung des nationalen Rechts und des Europäischen Gemeinschaftsrechts. Seine langjährige Erfahrung, insbesondere in der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus technischen und physikalischen Berufszweigen, setzt er für die Interessen seines Klientels motiviert und effizient ein.

Michael Riedel verfügt über ein herausragendes Verständis für komplexe technische Zusammenhänge. Er kann diese Zusammenhänge auch bei der Anwendung des Rechts auf diese Sachverhalte verständlich vermitteln.

Schliesslich verfügt er über die zwingend notwendige Erfahrung und vertiefte Rechtskenntnisse in den Rechtsgebieten des Ordnungswidrigkeitenrechts, Strafrechts, Polizei- und Ordnungsrechts, des Verfassungsrechts und des Zivilrechts.

Die rechtliche Begleitung von Produkten von der Entwicklung über das Bereitstellen auf dem Markt und bei dem Qualitätsmanagment gehört zu seinen typischen Aufgaben.

Der Rechtsanwalt ist in der gesamten Bundesrepublik Deutschland tätig.

Informationen über seine Tätigkeit in anderen Rechtsgebieten finden sich hier.

Besondere Qualikation

Als Teilnehmer am Amateur Radio Service (DG2KAR) verfügt Michael Riedel über fundierte Kenntnisse der Physik, der Elektrotechnik und der Nachrichten- und Hochfrequenztechnik.

In jungen Jahren war er bei dem Max-Planck-Institut für Radioastronomie (MPI) in Bonn als Praktikant beschäftigt und sammelte dort lange Zeit Erfahrung im Bereich der Mikrowellentechnik und der Technologien für den Betrieb des Radioteleskop Effelsberg.

Zudem hat er für seine Auftraggeber mehrfach an Sitzungen von Arbeitsgruppen des European Telecommunications Standards Institute (ETSI) bei der Ausarbeitung harmonisierter Normen teilgenommen.

Europäischer Rechtsanwalt

Der Rechtsanwalt erbringt Dienstleistungen als Europäischer Rechtsanwalt für Wirtschaftsakteure in den übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und auch in der Schweiz.